Follower kaufen?! – Ein Selbstversuch Teil 2

…. Fortsetzung von Teil 1!

Der Selbstversuch geht in die nächste Phase. Seitdem ich das Profil @village__photogaphy erstellt habe, sind inzwischen 4 Monate vergangen und im Profil von zwischenzeitlich über 1.100 Followern hat sich stetig reduziert. Zur Erinnerung: Im vergangenen Dezember habe ich 1.000 Follower für einen, bis dahin nicht existenten Instagram – Account gekauft.
Dies war vom Betreiber der Webseite, von der ich die Follower „erworben“ habe, auch genauso angekündigt.

Die Gesamtfollowerzahl hat sich auf 821 reduziert.

Und genau das finde ich auf der einen Seite schon sehr beachtlich! Warum?

  1. Die Profile scheinen mehr oder weniger aktiv betreut, da einige Follower abgesprungen sind. Dies kann selbstredend auch programmiert sein, dafür sind meine IT-Kenntnisse jedoch bei Weitem nicht ausgereift genug.
  2. Es „nur“ ca. 280 De-Abbos. Bei vollkommener, monatelanger Deaktivität. Jeder halbwegs aktive Instagram-Nutzer weiß, dass Inaktivität schnell Klicks und Abos kosten kann.

Diese Erkenntnis hat mich nun dazu verleitet, den logischen nächsten Schritt zu probieren. Ein belangloses, gar langweiliges Bild muss her. Filter drauf und ab dafür.
Die Frage die dahinter steckt: Wie wird die Response-Rate sein. Das heißt so viel wie: Wie viele der gekauften Nutzer werden ein „Like“ oder einen Kommentar zu diesem Bild abgeben?

Das Bild zeigt das Hannoveraner Rathaus in der Frontansicht und wurde mit einem Fish-Eye Objektiv aufgenommen.

Um die, zugegebener Maßen nicht wissenschaftliche, Auswertung nicht zu verfälschen habe ich weder Hashtags, noch Verlinkungen vorgenommen. Selbst der Ort wurde in keiner Form markiert oder verlinked. Somit ist sichergestellt, dass das Bild nicht über diese Pfade zu einem Feedback kommt.

Folgende Ergebnisse erzielte das Posting, des Hannover Rathauses:

  • nach wenigen Minuten: Keine Reaktion!
  • nach 20 Minuten: Keine Reaktion!
  • nach 2 Stunden: Der Post wurde zwei mal mit einem Like bedacht!
  • nach 14 Stunden: Der Post hat *trommelwirbel* 8 Daumen hoch bekommen!
Sage und Schreibe 8 Likes hat das Bild ohne jeden Suchwert nach 14 Stunden erhalten. Das Posting hat sowohl die Abend- und Morgenstunden am Europäischen Markt und die Tages- und Abendstunden am Amerikanischen Markt mitgenommen.

Neben der mageren Responserate der gekauften Follower ist zudem aufgefallen, dass innerhalb der ersten 14 Stunden nach dem Posting 4 Follower den Account deabonniert haben. Das hat mich als aktiven Instagramer bei @village__photography selbstverständlich „sehr“ verletzt. Die Gründe dafür können vielseitig sein, eines leite ich jedoch daraus ab: Die gekauften Follower scheinen zumindest aktiv zu sein. Und nicht einfach nur Bots, die den Account einmalig abonnieren.

Im nächsten Teil wird der Account @village__photography ein Bild posten mit passenden Suchmerkmalen.

#keepitchaotic
Marcusmitc

Veröffentlicht von MarcusMitC

mit diesen Worten fangen die meisten meiner Videos an. Und genau das bin ich auch. Mein Name ist Marcus und ich bin derzeit in der schönen Hauptstadt Niedersachsens, in Hannover, verortet. Fotografie und Filmen sind ein wichtiger Teil meines Lebens. Und an diesem möchte ich euch gerne teilhaben lassen. Über Blogposts, YouTube-Content oder über Instagram. Besucht einfach meine verschiedenen Kanäle und sucht euch das raus, was euch gefällt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: